Mamutra – Eltern-Kind-Kurse

Kinder brauchen Bewegung und Bewegungsvielfalt!

Gemeinsam mit euch möchte ich eure Kinder in ihrer motorischen, kognitiven, musikalischen und sozialen Entwicklung unterstützen.

Wir wollen hüpfen, tanzen, singen, springen, mit einfachen Instrumenten musizieren, Geschichten erzählen, spielen, basteln und uns entspannen 🙂

Für jede Kurseinheit (5x) habe ich mir ein spannendes Thema ausgedacht. Eine Kursstunde dauert etwa 45 Minuten. 

Zeiten und Themen findet ihr im Menüpunkt Termine

gemeinsam musizieren

Damit das Angebot zum Entwicklungsstand deines Kindes passt, biete ich folgende Kurse an:

Mamutra – BabyKinder

(Säuglinge bis 18 Monate in Begleitung eines vertrauten Erwachsenen)

Mamutra – KnirpsenKinder

(18 Monate bis 3 Jahre in Begleitung eines vertrauten Erwachsenen)

Mamutra – RäuberKinder

(3 – 6 Jahre in Begleitung eines vertrauten Erwachsenen)

Mamutra – EntdeckerKinder

(6 – 9 Jahre )

Mamutra – Family am Wochenende

(für die ganze Familie)

Elemente einer Mamutra-Stunde

Die Mamutra-Stunden sind aus verschiedenen Elementen aufgebaut:

  • Das immer gleiche Begrüßungs- und Abschiedsritual bildet für alle den sicheren Rahmen. Wir begrüßen und verabschieden als Gruppe jedes Kind
    persönlich und schenken jedem seine individuelle Aufmerksamkeit und Wertschätzung.
  • Tänze oder Kniereiter schulen sowohl das Rhythmusgefühl als auch den Gleichgewichtssinn des Kindes.
  • Lieder und Reime fördern die Sprachentwicklung.
  • Echospiele machen den Kindern die kleinsten Bausteine der Musik, Motive genannt, verständlich. So wie die Sprache aus einzelnen Wörtern zusammengesetzt ist, ist die Musik aus einzelnen Motiven aufgebaut.
  • Der Umgang mit einfachen Instrumenten wie Klanghölzern, Rasseln, Glöckchen, oder Handtrommeln unterstützt die feinmotorische Ausbildung, den Tastsinn, das Gehör sowie das Rhythmusgefühl.
  • passend zum Thema wollen wir auch einfach Instrumente oder andere Dinge basteln
  • Bodypercussion 
  • Entspannungsreisen und Massage

Viele dieser Elemente kehren immer wieder oder werden variiert. Somit stellt sich der Wiedererkennungseffekt  bei den Kindern schnell ein: Er löst Freude aus und gibt Sicherheit. Mit dieser Sicherheit kann variiert und neues ausprobiert werden.